Herzlich willkommen auf der Homepage des FC 1963 Ueberau!

 

Wir informieren hier über aktuelle Aktivitäten aus unserem Verein und berichten von den Begegnungen unserer Mannschaften.

 

Zudem gibts allerlei weitere Infos, die es zu durchstöbern gilt, wobei wir uns auf konstruktive Hinweise und Anregungen freuen.

 

Für jeden, der sich in seiner Freizeit mit dem runden Leder bewegen möchte, sind wir die richtige Anlaufstelle, da bei uns der Fußball im Mittelpunkt steht. Wir freuen uns über weitere ambitionierte Spieler aller Altersklassen, die Spaß daran haben, mit anderen Fußballfreunden auf dem Rasen zu sein.

 

Wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat, kann gerne Kontakt mit uns aufnehmen und/oder beim Training vorbei kommen.

 

Und wer mit dem Fußball nichts anfangen kann, für den haben wir auch Volleybälle...

 

Schauen Sie doch einfach auch mal bei unseren Abteilungen rein.

 

Wir wünschen viel Spaß und freuen uns auf Sie!


FC 1963 Ueberau e.V.



aktuell +++ Ergebnisse +++ Termine +++  aktuell

FC 1a - Spvgg. Gr.-Umstadt 1b  4:3

Vik. Urberach III  -  FC 1b  7:1

Aktive

Vorschau

 

Am Sonntag erwartet die 1a um 15 Uhr den TSV Altheim 1b. Die 1b trifft um 13.15 Uhr auf den KSV Urberach 1b. 

Kantersieg für die 1a


Mit 8:1 triumphierte die 1a am Sonntag bei der TG Ober-Roden 1b. Mit dem zweiten Sieg in Folge hat man wieder Anschluss an das obere Mittelfeld gefunden.

 

Diesmal lief alles nach Wunsch: In der Defensive stand man wieder sicher und vorne zeigte man sich treffsicher. So war die Partie nach 9 Minuten und Treffern von Musti Yildiz, Jannik Hufnagel und Roland Papp bereits vorentschieden.

 

Zur Halbzeit stand es 5:0 nachdem Musti (Strafstoß) und Jannik jeweils ein weiteres Mal getroffen hatten.

 

Im zweiten Spielabschnitt lies man es dann bei hochsommerlichen Temperaturen langsamer angehen. Nach dem Anschlusstreffer der Gastgeber erzielten dann Jannik Hufnagel, Simon Kühn und Bahtiyar Cicek die weiteren Tore zum Endstand. 

 

Das Team:
Markus Odebrecht, Dominik Kirchgässner, Florian Herrschaft, Mario Trojahn, Roland Papp, Simon Kühn, Musti Yildiz, Jannik Hufnagel, Bahtiyar Cicek, Nebil Neguse, Klaus Höhl, Pascal Parente, Damiel Bischoff, Freddy Urbatzka


1b unterliegt

Die 1b unterlag zur gleichen Zeit beim TSV Altheim 1b mit 1:5.

 

Vorschau

Am Sonntag erwartet die 1a um 15 Uhr den TSV Altheim 1b „Auf dem Sand“, während die 1b an gleicher Stelle um 13.15 Uhr auf den KSV Urberach 1b trifft.

Jahreshauptversammlung 


Am Freitag, dem 27. Juli,  konnte Werner Ramge zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des FC Ueberau im Sportheim „Auf dem Sand“ begrüßen. 

 

Aus den Berichten der Abteilungen ist zu entnehmen, dass er vor allem im Bereich Volleyball sportlich gut läuft. Bei mehreren Turnierteilnahmen gab es dahingehend zwei Turniersiege und weitere sehr gute Platzierungen. Bei den Gymnastikdamen gab es mit der Übernahme der Trainingsstunden durch Sarah Forina eine Änderung, die positiv angenommen wurde. 

 

Die Walker sind auch weiterhin zweimal pro Woche aktiv und hatten beim Jahresausflug den Rüdesheimer Weihnachtsmarkt als Ziel. Bei den aktiven Fußballern blieb der erhoffte Aufstieg der 1a, die den undankbaren vierten Platz belegte, leider aus. Positiv konnte man resümieren, dass auch die 1b über die gesamte Saison am Ball war und andere Vereine hinter sich ließ. Auch in die neue Saison geht man unter der Leitung von Spielertrainer Bahtiyar Cicek.

 

Der Geschäftsbericht des Vorstandes stellte die durchgeführten Sitzungen, Veranstaltungen sowie die Arbeiten am Sportgelände in den Mittelpunkt. Die Veranstaltungen, wie die Fastnachtsparty und das Oktoberfest im Sportheim, waren gut besucht. Aufgrund der derzeit fehlenden Jugendabteilung steht der Verein vor einer schwierigen Situation, die es zu meistern gilt. Es sollte gerade jetzt für alle Mitglieder eine Aufforderung sein, den Verein zu unterstützen. Dies kann durch Mitarbeit, Besuch der Heimspiele und Veranstaltungen oder auch durch Übernahme von Funktionen geschehen. Der Vorstand dankt an dieser Stelle allen Vereinsmitgliedern, Freunden, Helfern und Sponsoren.

 

Nach dem Kassenbericht von Erich Bernius beantragten die Kassenprüfer Silke Herrmann und Florian Herrschaft die Entlastung des Vorstandes, die erteilt wurde. Als Prüfer für das Jahr 2018 wurden Florian Herrschaft, Jannik Hufnagel und Simon Kühn gewählt. 

 

Anschließend wurde ein Wahlausschuss gewählt, der unter Leitung von Arno Kaufmann die anstehenden Neuwahlen des Vorstandes leitete. 

 

In verschiedenen Wahldurchgängen wurden anschließend Werner Ramge, Michael Darmstädter und Holger Kaufmann in ihren Ämtern als geschäftsführender Vorstand bestätigt. Die beiden Rechner heißen Erich Bernius und Silke Herrmann. Yvonne Schmidt begleitet auch in den kommenden beiden Jahren die Positionen der Schriftführerin. Als Pressewart wurde Holger Kaufmann gewählt. 

 

Michael Darmstädter wurde als Abteilungsleiter Fußball und Hans-Jürgen Kraft als Jugendmanager bestätigt. Als Platzwart wurde Dominik Kirchgäßner gewählt und auch die Beisitzerpositionen wurden mit Mario Trojahn und Michael Feick besetzt.

Die Spartenleiter Inge Jüngling (Gymnastik), Gerlinde Rapp (Volleyball), Arno Kaufmann (Walking) und Jan Tegtmeyer (Leichtathletik) wurden abschließend von der Versammlung bestätigt.

 

Unter dem Punkt Verschiedenes entwickelte sich eine angeregte Diskussion, bei der die Themen Beitragseinzug und Renovierungen am Sportheim im Mittelpunkt standen.

Werner Ramge wünschte abschließend dem neuen Vorstand ein glückliches Händchen in Bezug auf die vielfältigen Aufgaben des Vereins und schloss die Versammlung mit dem traditionellen Würstchen.

Volleyball – 4. Platz In Hahn

 

Beim Beachvolleyball Turnier des SV Hahn erreichten die Volleyballer des FC den 4. Platz.

Das sehr spielstark besetzte Turnier fand bei heißen 34 Grad am Samstag, 04.08., auf dem Beachgelände in Pfungstadt/Hahn statt.

Gespielt wurde jeder gegen jeden auf 2 Sätze bis 21 Punkte. Jede Mannschaft durfte mit 2 bzw. höchstens 3 Spielern auf dem Feld antreten. Nach einem gelungenen Auftaktsieg ging das zweite Spiel leider klar verloren. Die Hitze setzte allen Spielern mächtig zu. Zum Glück lag ein Wasserschlauch bereit mit dem regelmäßig Feld und Spieler abgespritzt wurden.

Durch Teamgeist und die langjährige Erfahrung der „Los Invalidos“ konnte am Nachmittag sogar einer teils aus Oberliga Spielern bestehenden Mannschaft ein Satz abgeluchst werden. Den klaren Sieg im letzten Spiel, sicherte dann den 4. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Es spielten: Barbara Heß, Bernhard Lenz und Georg „Schorsch“ Hofbauer

Gymnastikabteilung

Die Gymnastikabteilung hat mit Sarah Forina eine neue Übungsleiterin.Die Übungsstunden sind jeweils freitags ab 18 Uhr in der Sporthalle am Sportzentrum in Reinheim. Interessentinnen sind herzlich willkommen.

Walking 

Die Walker treffen sich ab sofort immer mittwochs um 9 Uhr sowie donnerstags um 19 Uhr am FC-Sportheim. 

 

Auf alle Teilnehmer und solche, die es werden wollen, freut sich die Gruppe. Bei Interesse einfach mal vorbei schauen oder anrufen (Fon - 3331).

Volleyball

Volleyball - Zweiter Platz in Erbach

Das Turnier fand anlässlich des Wiesenmarktes im Freibad Alexanderbad statt, wo es es 2 sehr schöne Beachfelder gibt

 

Teilgenommen haben 7 Mannschaften, wobei jeder gegen jeden spielte. Von den 6 Spielen wurden 5 gewonnen und eines ging leider verloren, womit man Turnierzweiter wurde, da es kein Endspiel gab.

  

Als letztjähriger Turniersieger musste der FC damit den Wanderpokal leider weiter geben.

 

Es war ein sehr schönes Turnier, an dem man nächstes Jahr bestimmt wieder teilnehmen wird. Beim anschließenden Wiesenmarkt-Spaziergang wurde das Team von einem Starkregen überrascht, was der guten Stimmung aber keinen Abbruch tat.

Beachturniere in Weiterstadt, Münster und Mörlenbach

 

Die letzten 3 Samstage waren die Volleyballer des FC unterwegs zu verschiedenen Beachvolleyballturnieren. Bei bestem Wetter sollten die in Italien gewonnenen Trainingsziele umgesetzt werden und es wurde bei allen Turnieren ein gutes Ergebnis erzielt. 

 

In Weiterstadt belegte die Mannschaft von 10 gemeldeten Teams den 5. Platz, in Münster wurde der 4. Platz und in Mörlenbach sogar der 2. Platz von 12 teilnehmenden Mannschaften erreicht. Teilweise wurde nicht nur gegen Mixed-Mannschaften, sondern gegen Herrenteams gespielt, was eine größere Herausforderung darstellte. 

 

Das langjährige Zusammenspiel der einzelnen Spieler hat sich bewährt, denn so konnte man durch die Erfahrung und das neu dazu Gelernte erfolgreich teilnehmen. 

 

In diesem Sommer stehen noch 3 weitere Beachvolleyballturniere an, am 22. Juli das Wiesenmarktturnier in Erbach, bei dem die Mannschaft als Titelverteidiger dabei sein muss, dann am 4. August erstmals in Pfungstadt-Hahn und am 1. September in Hanau bei dem alljährlich stattfinden Beachturnier, bei dem die Volleyballer schon Stammgäste sind.

 

Wir wünschen hierfür viel Erfolg!

Volleyball Beachcamp in Cervia

 

Vom 27.05.-03.06. nahmen 6 Spieler der Volleyballabteilung des FC an einem Beachcamp in Cervia an der Italienischen Adria teil.

Das Camp in Italien war mit ca. 40 Teilnehmern ausgebucht und man war in einem guten Hotel direkt am Strand und den Volleyballfeldern untergebracht.

Vormittags war Training, das in Gruppen zu je 8 Spielern mit 1 bis 2 Coaches stattgefunden hat. Die Trainer haben sich sehr gut auf die Gruppen eingestellt und gingen individuell auf jeden ein Es hat viel Spaß gemacht und alle technisch weitergebracht.

Nachmittags konnte man die Plätze zum freien Spielen nutzen und das Gelernte vom Vormittag umsetzen.

In der Woche fanden noch Ausflüge in die nähere Umgebung statt und am letzten Tag wurde ein Abschlussturnier veranstaltet, bei dem beide Herren des FC den 1. und 2. Platz errungen haben. Glückwunsch!

Es hat viel Spaß gemacht, und alle haben neben den sportlichen Aktivitäten Sonne, Sand und Meer und natürlich das gute Essen und den Wein genossen.

Turniersieg!

 
Am Sonntag, den 29.4.18, nahmen die Volleyballer des FC an einem Turnier des TV Zeilhard mit 12 Mannschaften teil. 

In der Vorrunde gewann der FC alle Gruppen-Spiele und wurde somit Gruppenerster.
 
Die Zwischenrunde ging auch klar an`s Team Ueberau, somit  wurde in der Endrunde um Platz 1 gespielt. Das Match um den Sieg ging, nach sehr starker Leistung und toll herausgespielten Punkten, an das FC- Team Los Invalidos.

Da alle Volleyball spielenden Vereine aus Reinheim daran teilnahmen ( TV Zeilhard, TV Reinheim u. FC Ueberau), war das Turnier wie eine inoffizielle Stadtmeisterschaft, die die Mannschaft des FC für sich entscheiden konnte.
 
Herzlichen Glückwunsch!

 

Es spielten: Barbara Hess, Martina Klingler, Georg Hofbauer, Bernhard Lenz, Thomas Ruschig u. Reinhold Schachner

7. Copa–de– „Los Invalidos“

 

Zum siebten Mal richtete die Volleyballsparte des FC am Samstag, dem 14.04., ihr Mixed-Turnier in der Zeilharder Sporthalle aus.

Die 6 Gästeteams kamen aus Darmstadt, Roßdorf, Seeheim, Reinheim und Griesheim (2 Mannschaften).

Der FC selbst stellte ebenfalls 2 Mannschaften  Los Invalidos „Jung“ und „Alt“).

Mit 8 teilnehmenden Mannschaften wurde auf 2 Feldern „Jeder gegen Jeden“ gespielt.

Turniersieger wurde die Mannschaft „Betablocker“ von Merck. Herzlichen Glückwunsch!

Unsere „jungen“ Los Invalidos belegten einen guten 2. Platz, die ältere Garde belegte den 5. Platz.

Es hat wieder viel Spaß gemacht.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle Mitglieder und Freunde der Volleyballsparte, die bei der Organisation und Durchführung des Turniers geholfen haben!

Blick vom Sportplatz zu unserem Vereinsheim mit Grillhütte
und mal von oben

übrigens - unser Sportheim mit Biergarten kann man auch für private Veranstaltungen mieten! Näheres findet sich unter dem Link "Vereinsheim".

unser Rasenplatz
frisch gemäht frisch gemäht
Sonnenuntergang

*** Vielen Dank für den Besuch - bis bald! ***