Herzlich willkommen auf der Homepage des FC 1963 Ueberau!

 

Wir informieren hier über aktuelle Aktivitäten aus unserem Verein und berichten von den Begegnungen unserer Mannschaften.

 

Zudem gibts allerlei weitere Infos, die es zu durchstöbern gilt, wobei wir uns auf konstruktive Hinweise und Anregungen freuen.

 

Für jeden, der sich in seiner Freizeit mit dem runden Leder bewegen möchte, sind wir die richtige Anlaufstelle, da bei uns der Fußball im Mittelpunkt steht. Wir freuen uns über weitere ambitionierte Spieler aller Altersklassen, die Spaß daran haben, mit anderen Fußballfreunden auf dem Rasen zu sein.

 

Wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat, kann gerne Kontakt mit uns aufnehmen und/oder beim Training vorbei kommen.

 

Und wer mit dem Fußball nichts anfangen kann, für den haben wir auch Volleybälle...

 

Schauen Sie doch einfach auch mal bei unseren Abteilungen rein.

 

Wir wünschen viel Spaß und freuen uns auf Sie!


FC 1963 Ueberau e.V.



aktuell +++ Ergebnisse +++ Termine +++  aktuell

1a erwartet am Sonntag um 15 Uhr Ger. Ober-Roden III

Aktive

3:2 Heimerfolg

 

Nach den unglücklichen Niederlagen der letzten Wochen gelang der 1a am Sonntag ein glücklicher Sieg gegen Vik. Kleestadt 1b. 3:2 hieß es nach 92 Minuten gegen einen Gegner, der es zu Beginn der zweiten Hälfte verpasst hatte die Begegnung für sich zu entscheiden.

 

Der FC begann gut und setzte die Gäste unter Druck. Bereits in den2. Minute vergab Freddy Urbatzka eine gute Einschussmöglichkeit und musste leider wenig später verletzt den Platz verlassen. Gute Genesung! 

 

Nach dem guten Beginn verflachte die Partie und die Reserve der Viktoria kam besser ins Spiel. Etwas überraschend kam dann der Führungstreffer für den FC durch Jannik Hufnagel der von einem guten Zuspiel von Dominik Kirchgässner profitierte und von rechts aus 10 Metern einnetzte. Die Freude währte allerdings nicht lange, denn Kleestadt glich per direktem Freistoß vier Minuten später aus.

 

Nach dem Seitenwechsel war der FC nicht bei der Sache und die Gäste übernahmen das Kommando. Folge waren einige gute Möglichkeiten und der Treffer zum 1:2 in der 58. Minute über die linke Abwehrseite. In den nächsten Minuten verpasste Kleestadt dann bei einigen Chancen die Vorentscheidung, ehe sich der FC wieder fangen konnte. 

 

Man spielte nun wieder konzentrierter nach vorne und gestaltete die Partie offen. In der 85. Minute gab es dann Strafstoß für den FC, den der gefoulte Jannik Hufnagel verwandelte. Jetzt ging ein Ruck durch die Truppe und man warf alles nach vorne. Lohn war der Siegtreffer zum 3:2 durch Musti Yildiz in der 88. Minute aus kurzer Distanz nach guter Vorarbeit seiner Mitspieler.

 

Das FC-Team:

Daniel Peres, Benedikt Feuerstein, Christian Ihrig, Mario Trojahn, Florian Herrschaft, Dominik Kirchgässner, Frederyk Urbatzka, Musti Yildiz, Jannik Hufnagel, Maximilian Neumeuer, Klaus Höhl, Simon Kühn, Daniel Bischoff, Alex Avadikyan

Weiter geht es am Sonntag um 15 Uhr mit dem Heimspiel gegen Ger. Ober-Roden 3. 

0:1 in Spachbrücken 

 

Mit leeren Händen stand die 1a nach dem Schlusspfiff da. Eine ansehnliche zweite Halbzeit brachte leider nicht den Erfolg, den man sich verdient gehabt hätte. Ein unnötiger Ballverlust in der 52. Minute bescherte den Gastgebern das Tor des Tages und dem FC gelang es nicht wirklich gefährlich vors Tor zu kommen. Ab Mitte der 2. Halbzeit war man zwar deutlich überlegen, konnte jedoch keine echte Chance heraus spielen. Ein, zwei Schüsse gingen am Tor vorbei und jede Menge Eckbälle verpufften wirkungslos.

 

Den ersten Spielabschnitt hatte allerdings der FSV bestimmt und vor allem in den ersten Minuten gute Möglichkeiten liegen gelassen. Der FC stand in dieser Phase viel zu tief und konnte nur selten für Entlastung sorgen.

 

Letztlich wäre ein Unentschieden wahrscheinlich das gerechte Ergebnis gewesen, doch dafür hätte man auch mal das Tor treffen müssen.

 

Das FC-Team:

Daniel Peres, Benedikt Feuerstein, Christian Ihrig, Mario Trojahn, Dominik Kirchgässner, Frederyk Urbatzka, Musti Yildiz, Jannik Hufnagel, Maximilian Neumeuer, Klaus Höhl, Simon Kühn, Mazlum Zeyrek, Daniel Bischoff, Pedro Simao, Alex Avadikyan

 

Weiter geht es am Sonntag um 15 Uhr mit dem Heimspiel gegen Vik. Kleestadt 1b.

Jahreshauptversammlung

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Freitag , dem 12. Mai, ab 20 Uhr im Sportheim "Auf dem Sand" statt.

Damen-Gymnastik

Unsere Damen-Gymnastik Abteilung sucht ab Mai dieses Jahres eine(n) neue(n) Übungsleiter/-in, nachdem Waltraud Gäcklein dieses Amt nach vielen Jahren nieder legt. Wir sagen auch an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für ihren Einsatz!

 

Interessenten melden sich bitte bei Inge Jüngling, Tel. 1506, Werner Ramge, Tel. 4608 oder per Mail an info@fc-ueberau.de. Die Übungsstunde ist immer freitags ab 18 Uhr in der Halle am Schwimmbad in Reinheim - auch sonstige Interessentinnen sind natürlich willkommen.

Walking

Bei den Walkern wird immer samstags um 14 Uhr am FC-Sportgelände „Auf dem Sand“ gewalkt. Unverändert bleibt der zusätzliche Termin mittwochs um 9 Uhr. Auf alle Teilnehmer und solche, die es werden wollen freut sich die Gruppe. Bei Interesse einfach mal vorbei schauen oder anrufen (Fon - 3331).

Volleyball

Eigenes Turnier 

 

Auch in diesem Jahr richtet die Abteilung Volleyball wieder ein eigenes Turnier aus. Am Samstag, dem 13. Mai, treffen sich wieder Teams aus der näheren und weiteren Umgebung in der Hirschbachhalle in Zeilhard.

 

Beachfestival in Italien

 

Die Volleyballer/-innen des FC nehmen dieses Jahr vom 17. bis 23.4 mit zwei Teams am Volleyball-Beachfestival-Turnier in Riccione/Italien teil. Wir wünschen einen schönen Aufenthalt und viel Erfolg!

Volleyballer belegen 2. Platz

 

Beim Turnier in Kelkheim im Taunus haben 9 Mannschaften teilgenommen, die in drei Gruppen die Vorrunde bestritten. Beide Spiele wurden mit 2:0 Sätzen gewonnen, wodurch der FC in seiner Gruppe den ersten Platz belegen konnte.

 

Danach ging es in die Zwischenrunde, wo die beiden Partien ebenfalls mit 2:0 Sätzen glatt gewonnen werden konnten.

 

In die Endrunde wurde der Turniersieger ermittelt.  Hier verlor man das erste Spiel leider unglücklich gegen den SV Hahn, obwohl man selbst 3 Satzbälle hatte. Die zweite Begegnung endete nach Sätzen 1:1, wurde aber nach Punkten gewonnen, so dass der FC zum Schluss einen gerechten 2. Platz belegte. Glückwunsch!

Merck-Turnier

 

Am letzten Samstag nahm die Volleyballmannschaft des FC in Darmstadt beim alljährlichen Merck-Turnier teil.

 

Es waren 9 Mannschaften gemeldet, und es wurde in Dreiergruppen gespielt. In der Vorrunde, die jeweils über 2 Gewinnsätze bis 25 Punkte ausgetragen wurde, haben die „Los Invalidos“ ein Spiel in 3 Sätzen gewonnen und eins in 2 Sätzen verloren.

 

Da keine Zwischenrunde, sondern direkt die Endrunde ausgetragen wurde, hat die Mannschaft aufgrund des Satzverhältnisses dann um den 7. Platz gespielt. Auch hier wurde wieder ein Spiel gewonnen und eins verloren, so dass es leider nur für den 8. Platz gereicht hat.

 

Es war das schwächste Ergebnis seit langem, auch weil man über das gesamte Turnier nicht richtig ins Spiel gefunden hat. Bleibt zu hoffen, dass es beim nächsten Mal wieder besser wird.

5. COPA DE LOS INVALIDOS

Blick vom Sportplatz zu unserem Vereinsheim mit Grillhütte
und mal von oben

übrigens - unser Sportheim mit Biergarten kann man auch für private Veranstaltungen mieten! Näheres findet sich unter dem Link "Vereinsheim".

unser Rasenplatz
frisch gemäht frisch gemäht
Sonnenuntergang

*** Vielen Dank für den Besuch - bis bald! ***