Presse/Allgemeines

Jahreshauptversammlung 


Am Freitag, dem 27. Juli,  konnte Werner Ramge zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des FC Ueberau im Sportheim „Auf dem Sand“ begrüßen. 

 

Aus den Berichten der Abteilungen ist zu entnehmen, dass er vor allem im Bereich Volleyball sportlich gut läuft. Bei mehreren Turnierteilnahmen gab es dahingehend zwei Turniersiege und weitere sehr gute Platzierungen. Bei den Gymnastikdamen gab es mit der Übernahme der Trainingsstunden durch Sarah Forina eine Änderung, die positiv angenommen wurde. 

 

Die Walker sind auch weiterhin zweimal pro Woche aktiv und hatten beim Jahresausflug den Rüdesheimer Weihnachtsmarkt als Ziel. Bei den aktiven Fußballern blieb der erhoffte Aufstieg der 1a, die den undankbaren vierten Platz belegte, leider aus. Positiv konnte man resümieren, dass auch die 1b über die gesamte Saison am Ball war und andere Vereine hinter sich ließ. Auch in die neue Saison geht man unter der Leitung von Spielertrainer Bahtiyar Cicek.

 

Der Geschäftsbericht des Vorstandes stellte die durchgeführten Sitzungen, Veranstaltungen sowie die Arbeiten am Sportgelände in den Mittelpunkt. Die Veranstaltungen, wie die Fastnachtsparty und das Oktoberfest im Sportheim, waren gut besucht. Aufgrund der derzeit fehlenden Jugendabteilung steht der Verein vor einer schwierigen Situation, die es zu meistern gilt. Es sollte gerade jetzt für alle Mitglieder eine Aufforderung sein, den Verein zu unterstützen. Dies kann durch Mitarbeit, Besuch der Heimspiele und Veranstaltungen oder auch durch Übernahme von Funktionen geschehen. Der Vorstand dankt an dieser Stelle allen Vereinsmitgliedern, Freunden, Helfern und Sponsoren.

 

Nach dem Kassenbericht von Erich Bernius beantragten die Kassenprüfer Silke Herrmann und Florian Herrschaft die Entlastung des Vorstandes, die erteilt wurde. Als Prüfer für das Jahr 2018 wurden Florian Herrschaft, Jannik Hufnagel und Simon Kühn gewählt. 

 

Anschließend wurde ein Wahlausschuss gewählt, der unter Leitung von Arno Kaufmann die anstehenden Neuwahlen des Vorstandes leitete. 

 

In verschiedenen Wahldurchgängen wurden anschließend Werner Ramge, Michael Darmstädter und Holger Kaufmann in ihren Ämtern als geschäftsführender Vorstand bestätigt. Die beiden Rechner heißen Erich Bernius und Silke Herrmann. Yvonne Schmidt begleitet auch in den kommenden beiden Jahren die Positionen der Schriftführerin. Als Pressewart wurde Holger Kaufmann gewählt. 

 

Michael Darmstädter wurde als Abteilungsleiter Fußball und Hans-Jürgen Kraft als Jugendmanager bestätigt. Als Platzwart wurde Dominik Kirchgäßner gewählt und auch die Beisitzerpositionen wurden mit Mario Trojahn und Michael Feick besetzt.

Die Spartenleiter Inge Jüngling (Gymnastik), Gerlinde Rapp (Volleyball), Arno Kaufmann (Walking) und Jan Tegtmeyer (Leichtathletik) wurden abschließend von der Versammlung bestätigt.

 

Unter dem Punkt Verschiedenes entwickelte sich eine angeregte Diskussion, bei der die Themen Beitragseinzug und Renovierungen am Sportheim im Mittelpunkt standen.

Werner Ramge wünschte abschließend dem neuen Vorstand ein glückliches Händchen in Bezug auf die vielfältigen Aufgaben des Vereins und schloss die Versammlung mit dem traditionellen Würstchen.

Jahreshauptversammlung 

Am vergangenen Freitag fand die gut besuchte Jahreshauptversammlung im Sportheim "Auf dem Sand" statt. Werner Ramge begrüßte die Anwesenden und bat um eine Gedenkminute für die verstorbenen Vereinsmitglieder Karl Stuckert sen., Peter Wiener und Heinz Eckhardt. 


Zu den ausgelegten Berichten der Abteilungen gab es keine Wortmeldungen. Betont wurde aber, dass die Gymnastikdamen eine neue Trainerin suchen. Erich Bernius konnte in seinem Kassenbericht ein leicht positives Ergebnis vermelden. Für die Kassenprüfer beantragte Horst Hartmann die Entlastung des Vorstandes, die einstimmig erteilt wurde. Silke Herrmann, Florian Herrschaft und Robert Fischer wurden anschließend als neue Kassenprüfer gewählt. Ebenso einstimmig wurde auch die beantragte Satzungsergänzung beschlossen.


Bei den Punkten Veranstaltungen und Verschiedenes entwickelte sich eine angeregte Diskussion. Einige der angesprochenen Themen wurden an den Vorstand zur weiteren Besprechung delegiert. Mit dem obligatorischen Würstchen konnte Ramge die harmonisch verlaufene Versammlung um 21 Uhr beenden. 

 

Pressebericht zur Jahreshauptversammlung 2016
JHV FC Ueberau 2016.pdf
PDF-Dokument [269.6 KB]
Pressebericht zur Jahreshauptversammlung 2015
FC JHV 2015.pdf
PDF-Dokument [198.2 KB]
Pressebericht zur Jahreshauptversammlung 2014
FC JHV 2014.pdf
PDF-Dokument [195.4 KB]
Pressebericht zur Jahreshauptversammlung 2013
FC JHV 2013.pdf
PDF-Dokument [44.2 KB]
Pressebericht zum 50-jährigen Jubiläum
Pressebericht zum 50.pdf
PDF-Dokument [29.0 KB]
Unsere Festschrift als PDF Datei
FC Festschrift.pdf
PDF-Dokument [6.2 MB]
Unsere Festschrift zum Jubiläum
Pressebericht zur Jahreshauptversammlung 2012
JHV 2012.pdf
PDF-Dokument [41.7 KB]