D9-Junioren Saison 2014/2015

D-Junioren siegen knapp
 
FC  - JSG Otzberg 2     2:1 (1:0)
 
Im Heimspiel gegen den Tabellenletzten JSG Otzberg 2 traten die D9-Junioren des FC stark ersatzgeschwächt an und mussten das Spiel ohne Auswechselspieler absolvieren. Nachdem sich Ende der ersten Halbzeit auch noch Melina verletzte, musste die Partie mit acht Spielern zu Ende gespielt werden. Die JSG Otzberg 2, mit einigen Spielern aus der D 1 verstärkt, spielte nicht wie ein Tabellenletzter und war dem FC spielerisch überlegen. Dank eines großen Einsatzwillens und der beiden Tore durch Nico konnte ein glücklicher, aber nicht unverdienter, 2:1 Sieg erzielt und der dritte Tabellenplatz gefestigt werden.
 
Es spielten: Lars Kerber, Marek Roß, Nico Lubecki,Tobias Enders, Till Seeger, Lennart Buchwald, Melina Feick, Hashmat Said und Attila Szavseff.

D-Junioren

 

Viktoria Klein-Zimmern 2 - FC  5:1  (2:0)

 

Im Spiel beim verlustpunktfreien Tabellenführer Viktoria Klein-Zimmern 2 mussten die D9-Junioren des FC die spielerische Überlegenheit des Gegners anerkennen und eine auch in dieser Höhe verdiente Niederlage einstecken. Der Ehrentreffer für ein kämpferisches  Team des FC gelang Lennart.

 

Es spielten: Lars Kerber, Timo Frohberg, Emma Baumann, Marek Roß, Attila Szarcseff, Tobias Enders, Till Seeger, Lennart Buchwald, Melina Feick, Tom Niemczyk und Paul Rieß.

D-Junioren

 

7:0 gegen den FSV Groß-Zimmern

 

Nach Treffern von Nico Lubecki (3), Till Seeger (3) und Marek Ross gewannen die D-Junioren des FC am Samstag gegen den FSV Groß-Zimmern auch in der Höhe verdient mit 7:0.

 

D-Junioren gewinnen hoch
 
Im Nachholspiel beim Tabellenletzten, der JSG Otzberg 2 waren die D-Junioren des FC dem Gegner in allen Belangen überlegen und gewannen, auch in dieser Höhe verdient, mit 10.2 Toren.
 
Torschützen: Till 6, Nico 2 und Timo 2
 

Es spielten: Lars Kerber, Timo Frohberg, Nico Lubecki, Emma Baumann, Marek Roß,

Attila Szarcseff, Tobias Enders, Till Seeger, Lennart Buchwald, Melina Feick, Tom Niemczyk und Hashmat Said.

D-Junioren mit 8:0 Erfolg

 

Am Mittwoch schafften die D-Junioren einen hohen Auswärtssieg beim FSV Groß-Zimmern. Die Treffer in der überlegen geführten Partie, die noch höher hätte ausgehen können, erzielten Till 6, Nico und Hashmad.

D-Junioren mit Heimsieg

 

Die D-Junioren besiegten in einer kampfbetonten Begegnung ohne spielerische Höhepunkte die favorisierte TG Ober-Roden mit 1:0. Das Tor des Tages erzielte Nico Lubecki mit einem berechtigten Foulelfmeter bereits in der ersten Halbzeit.

D-Junioren mit guter Leistung
 
Die D-Junioren des FC  belegten am Samstag beim Hallenturnier in der Gersprenzhalle in Münster einen leistungsgerechten, dritten Platz.
 
Die Spiele im Einzelnen:FC - Viktoria Urberach           0:4
                                   Hassia Dieburg - FC              1:2 (Tore: Nico)
                                   JSG Münster/Altheim 1 - FC   0:6 (Tore: Till 5, Hashmat)
                                   FC - TG 75 Darmstadt           0:2
                                        
Platzierungen:         1. Viktoria Urberach
                              2. TG 75 Darmstadt
                              3. FC Ueberau
                              4. Hassia Dieburg
                              5. JSG Münster/Altheim 1                  
 

Es spielten: Lars Kerber, Timo Frohberg, Nico Lubecki, Till Seeger, Attila Szavcseff und Hashmat Said.

 

D-Junioren erreichen dritten Platz beim Hallenturnier in Groß-Bieberau

 

Am vierten Advent zeigten die D-Junioren des FC  beim stark besetzten Hallenturnier in Groß-Bieberau eine prima Leistung. Gegen Mannschaften, die alle höher als der FC,  Kreis- oder sogar Gruppenliga spielen, sprang für die Mannschaft am Ende ein hervorragender dritter Platz heraus. Glückwunsch zu dieser schönen, vorweihnachtlichen Bescherung!!

 

Die Spiele im Einzelnen:         FC - TS Ober-Roden           0:2

                                            FC Ober-Ramstadt -   FC     2:0

                                            FSV Spachbrücken -   FC     1:2 (Tore: Timo, Nico)

                                            SV Groß-Bieberau 1 - FC     0:3 (Tore: Till)

                                            SV Groß-Bieberau 2 - FC     4:0

 

Platzierungen:         1. SV Groß-Bieberau 2

                              2. TS Ober-Roden

                              3. FC Ueberau

                              4. FC Ober-Ramstadt

                              5. SV Groß-Bieberau 1

                              6. FSV Spachbrücken

 

Es spielten: Lars Kerber, Timo Frohberg, Nico Lubecki, Emma Baumann, Marek Roß, Janine Baier, Tobias Enders und Till Seeger.

D-Junioren

 

Unentschieden gegen JSG Umstadt 1

 

Im letzten Feldspiel des Jahres traten die D9-Junioren am Sonntagmorgen stark ersatzgeschwächt gegen die JSG Umstadt 1 an. Ohne Auswechselspieler angetreten, kompensierte der FC die körperliche Überlegenheit des Gegners durch hohe Laufbereitschaft und unbändigen Einsatzwillen und ging nach zehn Minuten verdient durch Timo, nach schöner Vorarbeit von Nico, mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Pause konnte der Gast eine der wenigen Unachtsamkeiten in der FC-Defensive zum Ausgleich nutzen.

 

In der zweiten Hälfte gab es auf beiden Seiten nur noch wenige Torchancen, wobei der FC die klareren Möglichkeiten besaß. Leider wollte der verdiente Siegtreffer für die aufopferungsvoll kämpfende Mannschaft nicht mehr fallen und so blieb es beim Remis.

 

Es spielten: Lars Kerber, Timo Frohberg, Nico Lubecki, Emma Baumann, Marek Roß, Attila Szarcseff, Tobias Enders, Paul Rieß und Hashmat Said.

D-Junioren siegen in Reinheim

 

In der ersten Halbzeit lief beim Derby neim SV Reinheim nicht viel zusammen und folglich lag man 0:3 in Rückstand.

 

Die Kabinenpredigt zeigte dann aber Wirkung und der FC kam wie umgewandelt wieder auf das Feld. Das Team um Kapitän Timo Frohberg holte Tor um Tor auf und schaffte dank eines überragenden fünffachen Torschützen Till Seeger noch einen 5:4 Auswärtssieg!

 

Es spielten: Till Seeger, Lars Kerber, Timo Frohberg, Nico Lubecki, Emma Baumann, Marek Roß, Melina Feick, Attila Szarcseff, Tobias Enders, Janine Baier und Hashmat Said.

D-Junioren geben Führung aus der Hand

 

Die D9-Junioren zeigten am Samstag gegen eine starke Mannschaft aus Klein-Zimmern eine klasse erste Halbzeit, in der sie sehr gut organisiert dem spielerisch starken Gegner kaum Torchancen zustanden und selbst ihre wenigen Chancen durch den gut aufgelegten Till zur verdienten 2:0 Pausenführung nutzten. 

 

In der zweiten Halbzeit schwanden dann die Kräfte und durch individuelle Fehler musste man erst den Anschlusstreffer, dann den Ausgleich und kurz vor Schluss sogar noch den Gegentreffer zur äußerst unglücklichen 2:3 Niederlage hinnehmen. 

 

Es spielten: Till Seeger, Lars Kerber, Timo Frohberg, Nico Lubecki, Emma Baumann, Marek Roß, Melina Feick, Attila Szarcseff, Tobias Enders, Janine Baier und Hashmat Said.

Unentschieden im Derby

 

JSG SG Ueberau/Georgenhausen – FC   3:3 (3:0)

 

Die D9-Junioren zeigten im Derby am vergangenen Sonntag bei der JSG SG Ueberau/Georgenhausen zwei völlig verschiedene Halbzeiten.

 

In der ersten Halbzeit fand die Mannschaft überhaupt keine Einstellung zu Ball und Gegner, agierte sehr zweikampfschwach und lag auch verdientermaßen zur Pause mit 0:3 im Rückstand.

 

Die Pausenansprache verfehlte ihre Wirkung nicht, die Jungs und Mädels zeigten auf einmal eine ganz andere Präsenz auf dem Platz. Durch viele gewonnene Zweikämpfe fand man viel besser ins Spiel und konnte durch Timo auf 1:3 verkürzen. Gegen einen nun immer nervöser werdenden Gegner kam man durch Tore von Till und Nico noch zum nicht mehr für möglich gehaltenen, umjubelten Ausgleich.

 

Diese Begegnung hat gezeigt, dass eine intakte Mannschaft des FC, die eine tolle Moral an den Tag legt, auch verloren geglaubte Spiele noch drehen kann.

 

Es spielten: Till Seeger, Lars Kerber, Timo Frohberg, Nico Lubecki, Emma Baumann, Marek Roß, Tom Niemczyk, Melina Feick,  Attila Szarcseff, Tobias Enders, Janine Baier und Joel Darmstädter.  

D-Junioren

 

Die D-Junioren zeigten gegen den Tabellenführer TS Ober-Roden am Dienstagabend eine starke Leistung. Vor allem in der ersten Halbzeit spielte man hervorragend und schoss durch Treffer von Nico Lubecki, Till Seeger und Timo Frohberg eine 3:1 Führung heraus.

 

Im zweiten Spielabschnitt schwanden dann aber die Kräfte und die Gäste aus Rödermark zeigten ihre Klasse und gewannen letztlich mit 5:3 Toren.

FC Ueberau - JSG Otzberg 1     3:2 (2:1)

 

Die D9-Junioren des FC Ueberau zeigten am Sonntag ihre bisher beste Leistung in der laufenden Qualifikationsrunde und wurden folgerichtig mit einem 3:2 Heimsieg über die JSG Otzberg 1 belohnt.

 

Bei regnerischem Wetter war man von Anfang an couragiert bei der Sache, ließ kaum Torchancen des Gegners zu und hatte das Spiel über die gesamten 60 Minuten im Griff, so dass am Ende ein hochverdienter Erfolg gefeiert werden konnte.

 

Tore: Till 2, Nico 1

 

Es spielten: Till Seeger, Lars Kerber, Timo Frohberg, Nico Lubecki, Emma Baumann, Marek Roß, Tom Niemczyk, Luca Niemczyk, Patrick Bollinger, Attila Szarcseff und Tobias Enders.  

FC Ueberau – Viktoria Klein-Zimmern    0:3 (0:1)

 

Am Dienstag sind die D9-Junioren in der zweiten Pokalrunde gegen einen sehr starken Gast aus Klein-Zimmern ausgeschieden.

 

Gegen einen spielerisch übermächtigen Gegner hielten die D9-Junioren des FC mit großer Kampfkraft dagegen und konnten, trotz der Niederlage, hoch erhobenen Kopfes den Platz verlassen.

 

Mit dieser Einstellung werden die Mädels und Jungs auch bald wieder Erfolge feiern können.

 

Es spielten: Till Seeger, Lars Kerber, Timo Frohberg, Nico Lubecki, Emma Baumann, Marek Roß, Tom Niemczyk, Melina Feick, Attila Szarcseff und Tobias Enders.  

D9 mit guter Leistung

 

Trotz des 1:4 beim SV Münster am Sonntagmorgen konnte man mit der Leistung sehr zufrieden sein. Vor allem in der ersten Hälfte war leicht überlegen und hätte führen müssen. So stand es nach einem Treffer von Timo Frohberg 1:1. Im zweiten Abschnitt ließ man nach und musste die Niederlage hinnehmen.

D9-Junioren wieder mit vielen Treffern

 

Im Spiel beim FV Eppertshausen war man in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft und führte verdient zur Pause mit 3:2. Nach dem Wechsel drehten die Gastgeber innerhalb von 10 Minuten die Partie, ehe man kurz vor dem Schlusspfiff noch den verdienten Ausgleich erzielten konnte. Die Tore für den FC schossen Nico Lubecki 3, Till Seeger und Timo Frohberg.

D9-Junioren torreich!

 

Die D9-Junioren des FC unterlagen am vergangenen Donnerstag in einem Freundschaftsspiel beim FSV Groß-Zimmern mit 5:9 Toren.

 

Tore für den FC: Timo, Nico, Till, Marek und Janine.

 

Es spielten: Till Seeger, Janine Baier, Lars Kerber, Timo Frohberg, Nico Lubecki, Emma Baumann, Marek Roß, Tom Niemczyk, Melina Feick, Attila Szarcseff und Tobias Enders.