Saison 2014/2015

E-Junioren unterliegen deutlich

 

An die gute Leistung des Hinspiels (Ergebnis 6:6!) konnte der FC dieses Mal bei der JSG Raibach/Kl.-Umstadt  leider nicht anknüpfen. Das lag vielleicht auch mit daran, dass einige Spieler nicht zur Verfügung standen.

 

Aber nichtsdestotrotz versuchte die Mannschaft mit Alicia (im Tor), Joel, Luka, Paul, Lennert, Patrick sowie Silas, Dario, Jasper und Nils um jeden Ball zu kämpfen und sich nicht geschlagen zu geben.

 

So gelang Joel nach einem direkten Freistoß der Ausgleich zum 1:1. Die Raibacher hatten in Folge etwas mehr Glück und schossen weitere zwei Tore. Kurz vor der Pause gelang Lennert der zweite Treffer für sein Team zum 2:3 Pausenstand für die Gastgeber.

 

In der zweiten Halbzeit konnte das FC Team keinen Spielzug zum Abschluss Richtung gegnerisches Tor bringen und musste sich letztlich etwas zu hoch mit 2:7 geschlagen geben.

 

Beide Mannschaften spielten eine faire Partie.

E1-Junioren siegen 11:1 bei Vik. Klein-Zimmern

 

Beide Mannschaften begannen das Spiel verhalten. Der Zimm'ner Torwart war sehr aufmerksam und vereitelte einige gute Chancen des FC. Doch ab der 9. Spielminute war's dann so weit – im Nachschuss gelang Till endlich sein erster Treffer. In Folge wurden nun die Bälle im Tor der Viktoria durch Joel, Lennert und Till versenkt. Zur Pause stand es 4:0.

 

Zu Beginn der zweiten Hälfte gelang Till nach einem Freistoß sein dritter Treffer zum 5:0. Nur drei Minuten später servierte Joel den Ball zu Lennert, so dass dieser zum 6:0 einlochen konnte.

 

Die Gastgeber, derzeit auf Platz fünf der Tabelle, schossen ihr einziges Tor in der elften Minute der zweiten Halbzeit.

 

Bis Spielende erzielte die Ueberauer Mannschaft mit Lennert, Paul, Joel, Till, Luka sowie Silas und Dario weitere Treffer. Es verwandelten Till (3),Joel und Paul. Alicia hat sich in Ihrem ersten Spiel als Torfrau wacker geschlagen.

5:2 gegen die JSG Münster/Altheim

 

Der FC Team startete gleich zu Beginn der Partie mit einem super Abschlag des FC-Torwarts Ben bis in den gegnerischen Strafraum und Joel musste die Kugel nur noch zum 1:0 ins Tor schieben.

Nach einem gelungenen Spielzug erzielte Nils (11. Minute) einen weiteren Treffer. Zur Pause stand es 2:0.

 

Zum Auftakt der zweiten Spielhälfte schoss Münster/Altheim nach neun Minuten den 1:2 Anschlusstreffer. Jetzt hieß es aufpassen. Doch das Team der Gastgeber mit Ben im Tor, Lennert, Paul 1, Luka, Patrick, Joel und Cici sowie Nils, Paul 2 und Silas ließ sich nicht beeindrucken. In der 36. Spielminute erzielte Joel das Tor zum 3:1. Der Vorsprung sollte nun reichen. Nur drei Minuten später fiel der Treffer zum 4:1, nach Vorlage von Paul 1 auf  Nils, der die Chance zum Tor sicher nutzte.

 

Nach einem Freistoß für die Gäste und missglückter Kopfballabwehr verkürzte sich das Ergebnis auf 2:4 Tore. Zum Abschluss der Begegnung krönte Joel das Ergebnis mit einem erneuten Tor zum 5:2 Endstand für den FC.

Knappe2:3 Niederlage bei Hassia Dieburg

 

Gegen die zurzeit besser platzierte Hassia Dieburg war in der ersten Halbzeit kein Raumgewinn und keine gute Torschussposition zu erspielen und man geriet mit 0:2 in Rückstand.

Nach der Pause  hatte das FC- Team mit Ben (Tor), Marc, Joel, Lennart, Luka, Patrick sowie Leo, Silas und Nils weit bessere Torchancen als in der ersten Hälfte der Partie. Der Ehrgeiz der Mannschaft wurde in der Folge auch mit 2 Toren von Joel belohnt. Trotz des leicht ruppigen und körperbetonten Spieleinsatzes erzielten die Hassianer nur noch einen weiteren Treffer

4:3 Auswärtssieg

 

Im Spiel bei der  JSG Münster/Altheim fielen in der ersten Halbzeit gleich 4 Tore für den FC. Das erste Tor schoss Joel nach einem Abpraller des Torwarts. Die übrigen drei Tore flammte Till ins Netz der Gastgeber. Nach 2 Treffern Gastgeber  stand es zur Pause 4:2 für den FC.

Die FC'ler mit Ben im Tor, Patrick, Marc, Joel, Paul, Till, Luka und Nils hatten in der zweiten Halbzeit nicht mehr so viel Torchancen wie in der ersten Hälfte der Partie. Nur Till gelang noch ein weiterer Treffer zum 5:2. Ein Grund dafür war auch, dass  Münter/Altheimer besser ins Spiel kam und sogar noch zum 4:5 verkürzten. Doch mit ein wenig Glück blieb es beim Endstand von 5:4 Toren.

E-Junioren mit 3:3 gegen Tabellenführer

 

Entgegen der hohen Erwartungen der Gäste von der Spvgg. Groß-Umstadt ging der FC durch Till unmittelbar nach Anstoß gleich mit 1:0 in Führung.

 

Nach dem Ausgleich der Umstädter zum 1:1, gelang Marc in der 14. Spielminute nach einer gekonnten Vorlage von Till der 2:1 Führungstreffer. Kurz vor der Pause konnte die Spvgg.  dann das 2:2 erzielen.

 

Nach der Halbzeitpause änderte sich an der FC-Mannschaftsaufstellung nichts. Das Team um Keeper Ben mit Joel, Patrick, Till, Marc, Paul, Lennart sowie Silas, Dario und Leo zeigten trotz stürmischen Wetters einen prima Fußball gegen den Tabellenersten.

 

Erst in der 43. Minute schossen die Gäste das 3:2. Doch die Jungs vom FC gaben sich nicht geschlagen und erreichten kurz vor Spielende, durch den nur eine Minute zuvor eingewechselten Leo, sogar noch den verdienten 3:3 Ausgleich.

E-Junioren gewinnen 13:0!

 

Den Gastgebern vom KSV Urberach wurde keine Zeit gelassen sich auf das Spiel einzustellen. Nach nur einer Minute fiel bereits das erste Tor für den FC. Das einzige Tor der Urberacher war ein Kopfballtor, doch leider ein Eigentor eines Abwehrspielers vom KSV zum 2:0.

 

Das Team um Torwart Ben mit Paul, Joel, Patrick, Lennart, Marc, Till sowie Nils und Jaspar zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung. Gezielte Vorlagen, gemeinsames Passspiel und Laufbereitschaft verbunden mit Kampfgeist belohnte die Mannschaft mit weiteren 6 Toren bis zur Pause.

 

Wie schon in der ersten Spielhälfte ging es auch nach der Pause so weite , bis es am 13:0 stand.

 

Die Treffer beim FC erzielten Joel (2), Lennart (1), Nils (1), Marc (2) und Till (6).

E-Junioren torlos

 

Die E-Junioren trafen zum Start der Spielrunde der 1. Kreisklasse der E-Junioren auf den FV Eppertshausen 1. Die Gastmannschaft machte zu Beginn der ersten Halbzeit zwar richtig Druck, aber ohne die Chance den Ball ins Tor vom FC-Keeper Joel kicken zu können.

 

Der FC kämpfte wacker gegen die eigentlich favorisierte Gastmannschaft an. Lennart, Paul 1, Luca, Patrick, Samir sowie Paul 2, Jonathan und Natan rannten was das Zeug hielt. Kein Ball wurde aufgegeben. Viele Zweikämpfe konnten die FC'ler für sich entscheiden.

 

Nach dem 0:0 Halbzeitstand ging es in der 2. Spielhälfte gerade mal so weiter. Beide Mannschaften spielten guten Fußball und trennten sich nach 50 Minuten mit einem gerechten Endstand von 0:0 Toren.

E-Junioren wieder erfolgreich 

 

Auch beim Turnier des SSV Brensbach schafften die Jungs der E-Junioren den Turniersieg! Die zweite Vertretung des FC wurde Siebter.

 

Die Ergebnisse bis zum Erfolg:

 

FC - KSG Georgenhausen 4:0 ( Till 3, Marc)

FC - SSV Brensbach. 5:0 (Till 2, Marc 2, Silas)

FC - SpVgg.Kinzigtal 6:1 (Till 4, Marc, Silas)

Endspiel: FC - SG Modau 3:2 n. 7m Schießen (Till 2, Marc)

Turniersieg der E-Junioren

 

Die E-Junioren gewannen das Turnier der SG Ueberau in der Spachbrücker Halle am Samstag verdient. Man zeigte kontinuierlich gute Leistungen und verbuchte drei Siege und ein Remis. Herzlichen Glückwunsch!

 

Die Resultate:

 

FC – KSG Georgenhausen 3:0 (Till Seeger 2, Marc Feick)

FC – FC Ober-Ramstadt 0:0

FC – FSV Spachbrücken 3:0 (Till Seeger 3)

 

Endspiel: FC –Vik. Griesheim 1:0 (Till Seeger)

E-Junioren – 12 Tore und 1 Punkt

 

Der FC Ueberau stürmte von Anfang an auf das Tor der Gäste zu. Diese kamen gar nicht in den gewohnten Spielrhythmus. Innerhalb der ersten zehn Minuten mussten sie gleich 4 Tore hintereinander schlucken.

 

In der elften Spielminute gelang der JSG Raibach/Klein-Umstadt der erste Treffer zum 1:4

 

Zu Beginn der zweiten Halbzeit (28. Min.) schoss der FC das 5:1. Ab diesem Zeitpunkt verloren man den Spielfluss. Dagegen lief das Zusammenspiel bei den Gästen hervorragend. So kam es, dass die Raibacher nach 39 Spielminuten zum 5:5 nachzogen und nur eine Minute später mit 6:5 Toren führten. Buchstäblich in letzter Minute gelang dem FC der Ausgleich zum 6:6 Endstand.

 

Wir wünschen allen Spielern, Betreuern und Eltern frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.

E-Junioren unterliegen unglücklich mit 1:2 bei der Spvgg. Groß-Umstadt

 

In der ersten Halbzeit war der FC besser im Zusammenspiel und Spielaufbau als die Gastgeber. Aber es fehlte zum Abschluss eines jeden Angriffs das bisschen Glück um mit einem Tor in Führung gehen zu können. Bis zur Pause fiel auf beiden Seiten kein Tor.

 

In der zweiten Spielhälfte starteten die Ueberauer konsequenter und erzielten gleich in der 27. Minute das 1:0. Doch die Freude währte nicht lange. Die Umstädter spielten jetzt besseren Fußball und glichen deshalb nur 4 Minuten später zum 1:1 aus.

 

Die Mannschaft vom FC gab aber nicht auf und verteidigte ihr Unentschieden vehement. Doch leider ohne den gewünschten Erfolg. Die Spvgg. hatten das Glück in der 46. Minute den 2:1 Spiel Endstand zu erzielen.

 

Trotz alle dem hat sich das Team um Torwart Ben mit den Spielern Paul, Joel, Luka, Till,Leo, Dario und Silas super geschlagen und wacker gekämpft. Die Mannschaft hat sich sehr homogen und spielfreudig dargestellt.

 

Beide Mannschaften spielten sehr fair, so dass der Schiedsrichter in seiner Funktion kaum zum Einsatz kam.

Heimniederlage der E-Junioren gegen Hassia Dieburg

 

Aus Sicht der FC Mannschaft verlief das Spiel zunächst recht zufriedenstellend. Die Verteidigung funktionierte hervorragend gegen den Favoriten dieser Partie. Mit ein paar Angriffen und frühen Störaktionen durch die Ueberauer kamen die Gäste erst in der 20. Spielminute zu ihrem ersten Tor. Nach einem weiteren Tor stand es zur Pause 2:0 für die Hassia Dieburg.

 

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit schoss die Hassia zwei Tore innerhalb von zwei Spielminuten zum 4:0 Zwischenstand.

 

Aber an Aufgeben dachte niemand. Die FC'ler um Ben (Tor), Joel, Paul, Lennart, Luka, Leo, Silas und Dario kämpften weiterhin um jeden Ball. In der 47. Minute wurde ihr Engagement durch ein Tor zum 1:4 belohnt.

Leider kassierte das Team eine Minute später noch ein letztes Gegentor zum 5:1 Spielstand.

 

Nach dem Motto “geht nicht gibt’s nicht“ wurde weiter gestürmt. Schließlich konnte man mit erhobenen Hauptes und einem Endstand von 2:5 Toren den Platz verlassen.

 

Die Torschützen waren Leo (1. FC Tor) nach Vorlage von Silas. Das 2. Goal erzielte Joel.

E-Junioren

 

FC - Vik. Schaafheim 6:0

 

Zu Beginn der Partie spielten beide Teams ähnlich stark auf. Doch ab dem ersten Tor (15. Minute) durch Lennart begann sich das Spiel zu Gunsten des FC zu drehen.

Den Pausenstand mit 2:0 Toren erzielte dann Joel.

 

Ben konnte einige Torschüsse der Gäste gut parieren, während Patrick, Joel, Lennart, Marc, Alicia, Paul, Tom und Luka um jeden Ball kämpften.

 

So schafften sie es in  der zweiten Halbzeit noch insgesamt vier Tore im Netz der Viktoria zu versenken. Alicia traf mit einem Volleyschuss zum 3:0, Joel verwandelte zwei weitere Tore, eines durch Kopfball zum 4:0 und ein weiteres zum 5:0. Das Schlusstor erzielte Lennart zum verdienten 6:0 Endstand für das FC Team.

 

Mit dem 7. Spieltag ist die Hinrunde nun abgeschlossen. Der FC steht zur Zeit auf dem 4. Tabellenplatz. Sieben Mannschaften kämpfen um die Plätze

 

FC Ueberau – JSG Richen/Semd

 

Wie es zu erwarten war, spielte die Mannschaft aus Richen/Semd einen starken Fußball – zumindest in der ersten Halbzeit.

 

So kam es wie es kommen musste, die Gäste schossen vier Tore bis zur Pause. Die Chancen auf der FC Seite ein Tor gegen eine gut zusammenspielende Mannschaft zu erzielen waren leider gering.

 

Doch nach der Pause wurde dasSpiel der FC’ler deutlich besser. So erzielten die Gäste nur noch einen Treffer. Der FC gestaltete die Partie jetzt ausgeglichen und wurde dafür schließlich auch noch mit einem Treffer zum 1:5 belohnt.

 

Das Team um Keeper Ben mit Nils, Jasper, Paul, Joel, Patrick, Luka und Lennart versuchten jeden Ball zu erkämpfen und gaben trotz drohender Niederlage nicht auf.

JSG FC - Vik. Urberach 1:3

 

Die Gäste aus Urberach, die ihre erste Begegnung mit 36:0 gewonnen hatten, trafen auf das FC Team um Torwart Ben, mit Paul, Marc, Joel, Luka, Lennart, Patrick, Tom, Dario und Nils, die sich von Anfang an heftig zur Wehr setzten.

 

In der 7. Spielminute musste die JSG trotzdem ein Abprallertor zum 1:0 für die Gäste hinnehmen.

 

Der FC Torwart Ben glänzte durch gute Paraden. Erst in der 23. Minute gelang der Viktoria ein weiteres Tor zum 2:0. Gleich eine Minute danach schoss die JSG Ueb./Niedernh den umjubelten 1:2 Anschlusstreffer.

 

Nach der Pause erzielten die Urberacher in der 27. Minute das 3:1. Das FC Team kämpfte um jeden Ball und vereitelte auf diese Weise weitere Treffer, so dass die Partie mit 3:1 für die Mannschaft aus Urberach endete.

E-Junioren im Pokal weiter!

 

Das Pokal-Auftaktspiel zur neuen Saison konnte nicht spannender sein. Die Gäste der JSG Münster/Altheim trafen gleich in der vierten Minute zum 1:0 Spielstand.

 

Erst in der zwölften Minute gelang Marc der Ausgleich nach einem Hand-7-Meter zum 1:1. Der FC hatte etliche Torchancen, die aber leider nicht verwertet werden konnten.

 

Keeper Ben und seine Mannen – es spielten Dario, Nils, Lennart, Paul Marc, Joel, Luka und Tom - mussten auf der Hut sein, denn die Gäste kamen immer wieder mit gefährlichen Spielzügen in die Nähe ihres Tores. Bis zum Ende der regulären Spielzeit änderte sich am Ergebnis aber nichts mehr.

 

In der Verlängerung schossen die Gäste das 2:1. Zur Freude des FC und zum Leidwesen der JSG stand es dann nach einem Eigentor der Gäste 2:2 bis zum Ende der Verlängerung.

 

So kam das unvermeidliche 7-Meter-Duell der Mannschaften. Je fünf Spieler wurden nominiert. Mit ein wenig mehr Glück gewann der FC mit 6:5 Toren und ist eine Runde weiter. Für den FC trafen Marc, Lennart, Paul und Joel.

 

Die Partie wurde von beiden Mannschaften sehr fair bestritten.

Spielberichte E1 - Junioren 2013 / 2014

Torwart Lars Kerber rettet in höchster Not
Download
FC - SV Münster 9:1
Neuer Datei-Download
FSV Spachbrücken - FC 2:5
E1 in Spachbrücken.pdf
PDF-Dokument [29.9 KB]
Hassia Dieburg - FC 5:0
E1 bei Hassia.pdf
PDF-Dokument [17.9 KB]
Spiele gegen Harreshausen und Klein-Zimmern
E1- Harres_Kl.-Zim.pdf
PDF-Dokument [22.3 KB]

Die E1-Junioren bestritten am Sonntag das Rückturnier der Hallenkreismeisterschaften in Groß-Bieberau.


Als Gruppenerster des Vorturniers angereist, musste man sich am Ende, nach sehr unglücklichem Turnierverlauf, mit dem zweiten Platz zufrieden geben, obwohl man im gesamten Rückturnier nur einen einzigen Gegentreffer hinnehmen musste und selbst zehn Treffer erzielte. Das nennt man Pech!

 

Mit einem Quäntchen mehr Glück und besserer Chancenverwertung hätte die Mannschaft den verdienten Turniersieg errungen.


So ging der erste Platz an die Mannschaft der TG Ober-Roden.


Die Spiele im Einzelnen:


TSV Harreshausen 2 -  FC Ueberau 1              0:4 (Tore: Nico 3, Till 1)

SV Groß-Bieberau   -    FC Ueberau 1             1:0

FC Ueberau 1   -  JSG Münster/Altheim           4:0 (Tore: Timo 2, Till 1, Justin 1)

Hassia Dieburg 2  -   FC Ueberau 1                 0:2 (Tore: Nico 2)

FC Ueberau 1   -    TG Ober-Roden                 0:0

 

Es spielten: Till Seeger, Silas Füllhardt, Janine Baier, Marek Roß, Lars Kerber, Timo Frohberg, Nico Lubecki und Justin Sutter.


Aus einer homogenen Mannschaft ragten ein starker Lars im Tor und ein sowohl kämpferisch, als auch spielerisch überzeugender Timo heraus.


Die E1-Junioren haben insgesamt mit sehr guten Leistungen und Platzierungen eine beachtliche Hallensaison gespielt, auf die sich für die bald beginnende Feldrunde aufbauen lässt.

E1 wird Zweiter
E1 in Spachbr.pdf
PDF-Dokument [29.6 KB]
E1 Sieger in Spachbrücken
E1 TS in Spachbr.pdf
PDF-Dokument [27.5 KB]
Das jubelnde Team!
E1-Junioren Dritter in Groß-Bieberau
E1 in GrB.pdf
PDF-Dokument [18.8 KB]
Siegerehrung der E1-Junioren in Groß-Bieberau
E1 bei der HKM
E1 HKM 1.pdf
PDF-Dokument [23.5 KB]
FC Ueberau - JSG Kleestadt/Langstadt 3:5
E1 JSG Langst.pdf
PDF-Dokument [26.8 KB]
SV Münster 2 - FC Ueberau 3:3
E1 beim SV Münster 2.pdf
PDF-Dokument [35.6 KB]
TS Ober-Roden 1 - FC Ueberau 5:5
E1- TSO.pdf
PDF-Dokument [32.4 KB]
Kickers Hergershausen - FC Ueberau 3:6
E1 in Hergershs.pdf
PDF-Dokument [29.2 KB]
FC Ueberau - SV Groß-Bieberau 2:2
E1- SV GB.pdf
PDF-Dokument [28.8 KB]
JSG Kl.-Umst./Raibach - FC Ueberau 8:9 im Pokal
E1 Pokal.pdf
PDF-Dokument [32.5 KB]
Hassia Dieburg - FC Ueberau 4:2
E1 - Hassia Dieburg.pdf
PDF-Dokument [21.0 KB]
FC Ueberau - FV Eppertshausen 7:3
E1 gegen FV Eppertshausen.pdf
PDF-Dokument [27.9 KB]

Eindrücke vom Flutlichtpokalspiel der E1 gegen den TSV Harreshausen, das einige hochklassige Szenen vor zahlreichen Zuschauern hatte.