G - Junioren 2019/2020

Bambini

 

Personell dezimiert angetreten unterlag die G-Jugend bei der SG Ueberau mit 1:7. Wie fast immer verschlief man den Anfang und lag schnell deutlich hinten, bevor Eliya Basar Cicek wenigstens der Ehrentreffer gelang.

Am Samstag  unterlag die G-Jugend gegen Vik. Kl.-Zimmern mit 2:8. Die Tore für den FC erzielten Fin und Philip. Weiter gehts!

FC Bambini - FV Eppertshausen II  4:7 Tore: Eliya Basar 2 und Philip 2

 

Etwas verhalten startete die G-Jugend in die heutige Partie. Schnell lief man einem Rückstand hinterher. Erst im weiteren Spielverlauf fing man sich und konnte das Ergebnis verbessern. Spaß gemacht hat es allen Beteiligten und das war am Wichtigsten.

G-Jugend

 

Gegen die JSG Otzberg war die Abwehr nicht ganz so sattelfest-11 Gegentore musste man hinnehmen. Trotzdem wurden die eigenen Treffer durch Fin und Eliya Basar genauso bejubelt. 

 

In ihrem ersten Spiel überhaupt zeigte die neue G-Jugend eine tolle Leistung. Meistens stimmte die Richtung und man schoss durch Philipp und Eliya sogar zwei Tore.

 

Dass die Gäste von der JSG Niedernhausen/Rohrbach deren sechs erzielten war zweitrangig. Allen hat es viel Spaß gemacht und das anschließende 7m-Schießen beendete man erfolgreich. 

G-Jugend 2015

G-Junioren Saison 2014/2015

G-Junioren

 

Unsere Bambinis verloren bei der ungeschlagenen Viktoria in Klein-Zimmern mit 2:7. Trotzdem zeigte man mit zwei neuen Spielern eine gute Partie und kämpfte sich von einem 0:3 auf 2:3 nach Toren von Lucas heran. Danach ließen die Kräfte nach und man unterlag noch deutlich.

 

Am Ball waren: Sedat, Ali, Tamino, Phil, Delian, Tim, Caner und Lucas

G-Junioren

 

Die G-Junioren unterlagen am Samstag der JSG Groß-Umstadt mit 3:6 Toren. Bester Spieler und alleiniger Torschütze beim FC war Lucas Döring.

G-Junioren

 

Die kleinsten Kicker unterlagen der TS Ober-Roden mit 2:6. Die Tore für den FC schoss Lucas Döring.

G-Junioren erfolgreich

 

Die G-Jugend war am Samstag beim ersten Teil der Hallenkreismeisterschaften in Eppertshausen erfolgreich am Ball. 2 Siegen und 2 Unentschieden stand am Ende nur eine Niederlage gegenüber.

 

FC – Ger. Ober-Roden 1:0 (Lucas Döring)

FC – Vik. Dieburg 0:2

FC – JSG Münster/Altheim 0:0

FC – FSV Gr.-Zimmern 1:1 (Sedat Karakoc)

FC – SV Gr.-Bieberau 2:1  (Sedat Karakoc und Joona Walter)

 

Bambini mit Heimniederlage

 

In ihrem ersten „Punktspiel“ mussten die Bambini des FC am Freitagabend eine 0:9 Niederlage gegen Ger. Ober-Roden 1 einstecken. Trotzdem hatten alle viel Spass und schließlich „gewann“ man das anschließende 7-Meter-Schießen, auch aufgrund einer starken Torwartleistung von Max klar.

Kontakt - Holger Kaufmann - 06162/3353

G-Junioren siegen 4:2

 

Die Bambini besiegten am Dienstag die TS Ober-Roden mit 4:2 Treffern. Nach einer torlosen ersten Hälfte drehten die Jungs in der zweiten Halbzeit mächtig auf und gingen durch Treffer von Max, Adrian und Sedat (2) mit 4:0 in Führung.

 

Danach wurde man leichtsinnig und die Gäste kamen ihrerseits auch noch zu zwei Goals.

7-Meter-Schiessen

Erster Sieg der G-Jugend!

 

Am Donnerstag gastierten die Bambinis zum Nachholspiel bei Viktoria Schaafheim.

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten schossen die Gastgeber ihre Mannschaft mit einem strammen Schuss aus gut 10m Entfernung ins rechte untere Eck mit 1:0 in Führung, bei dem es für unseren Max Stilger im Kasten nichts zu halten gab.

 

Danach stand unsere Mannschaft wieder besser und erspielte sich immer mehr Chancen, wobei ein Schuss von Lucas Döring knapp am Gehäuse vorbeirauschte. Kurz vor der Pause ging es wie die Feuerwehr in Richtung gegnerischen Strafraum, wo Lucas Döring die Pille ins obere linke Eck zum 1:1 versenkte.

 

Nach der Halbzeit hatten unsere Jungs noch zahlreiche Chancen in Führung zu gehen, ehe Noah Wegmann endlich der umjubelte Siegtreffer zum 2:1 gelang. Glückwunsch!

 

Unser Team:

Max, Delian, Adrian, Sedat, Noah 1, Noah 2, Tim und Lucas

G-Junioren

 

Die Bambini unterlagen gegen Vik. Schaafheim mit 1:7. Nach einer verschlafenen ersten Hälfte wurde es dann besser und Tim Kerber erzielte den umjubelten Ehrentreffer für den FC.

 

Das Team:

Max, Lucas, Adrian, Fabio, Sedat, Tim, Joona

Bambini mit Heimniederlage

 

In ihrem ersten „Punktspiel“ mussten die Bambini des FC am Freitagabend eine 0:9 Niederlage gegen Ger. Ober-Roden 1 einstecken. Trotzdem hatten alle viel Spass und schließlich „gewann“ man das anschließende 7-Meter-Schießen, auch aufgrund einer starken Torwartleistung von Max klar.

 

G-Junioren

 

Die Bambini zeigten trotz der 0:6 Niederlage bei der JSG Otzberg eine gute Leistung und waren mit viel Eifer und Spaß bei der Sache. Wie schon in der Vorwoche gewann man aber das anschließende 7-Meter-Schießen und war damit natürlich Sieger!

 

Das Team:

Max, Lucas, Adrian, Fabio, Lucas, Delian, Noah, Sedat, Tim, Matthias, Joona

In ersten Spiel ihrer Karriere unterlagen die Bambini gegen den FC Niedernhausen mit 1:3. Nach einer gewissen Eingewöhnungsphase und einem 0:2 Rückstand gab es vor einer stattlichen Zahl von Fans erste Spielzüge zu sehen. Mit etwas Glück gelang den Gästen noch der dritte Treffer, ehe Lucas Döring den umjubelten Ehrentreffer per sehenswertem Heber erzielen konnte.

 

Das anschliessende 7-Meter-Schießen ging dann klar an den FC, wobei man auch da auf den starken Torwart Triton zählen konnte.

 

Trainiert wird immer freitags ab 17.30 Uhr auf dem FC-Gelände. Interessierte Kinder und deren Eltern sind herzlich willkommen.

 

 

Du hast Interesse am Fußball ?

 

Du möchtest neue Freunde kennenlernen ?

 

Du hast Spass an einer starken Gemeinschaft ?

 

Du bist 2006  geboren oder jünger ?

 

Dann komm einfach mal vorbei.....

 

Wir freuen uns auf Dich

 

 

Info unter : holger.kaufmann@fc-ueberau.de