Highlights

Familienspiel- und Sportfest des Jugendsportkreises Darmstadt-Dieburg

Buchstäblich ins Wasser gefallen ist am Sonntag das 2. Familien-Spiel- und Sportfest für den Kreis Darmstadt-Dieburg auf unserem Sportgelände. Als alles aufgebaut und vorbereitet war, öffnete der Himmel seine Schleusen und nach Abwarten sowie Beratung blieb den Veranstaltern nichts anderes übrig, als abzusagen. In ihren kurzen Reden bedauerten dies sowohl Dr. Jens Zimmermann (SPD, MDB),  Hans-Dieter Karl (Vorsitzender des Sportkreises), als auch Erich Bernius vom Organisationsteam des FC. Alle wünschten sich eine Neuauflage mit besten Voraussetzungen im neuen Jahr.

 

Wir danken an dieser Stelle allen Besuchern und Helfern und freuen uns auf 2017!

Wie im Vorjahr richtet der FC am Sonntag, dem 12. Juni, wieder das Familien-Spiel- und Sportfest für den Kreis Darmstadt-Dieburg aus.

 

Es ist auch diesmal für alle Altersklassen von 11 Uhr bis 17 Uhr an 15 Stationen, wie z.B.: Kletterwand, Kistenstapeln, Rollenrutsche, Spielmobil, Strohballen-Treppenlauf, Bananenkisten, Hürdenlauf etc., etwas dabei.

 

Also einfach mal vorbeikommen und den Sonntagsausflug bei hoffentlich schönem Wetter beim FC genießen, wo natürlich für die entsprechende Bewirtung gewährleistet ist.  

 

Da noch etliche Helferinnen und Helfer einzuteilen sind, bitte bei Erich Bernius, Tel. 4524, oder per Mail an info@fc-ueberau.de, melden. Der Vorstand dankt bereits jetzt allen, die sich bereit erklären mit dabei zu sein.

Adventsnachmittag

Zum schon fast traditionellen Adventskaffeenachmittag konnte Lydia Meyer über 40 Personen im weihnachtlich geschmückten Vereinsheim begrüßen. Mit einem Weihnachtslied wurde der Kaffeenachmittag eingeleitet. Am reichlich gedeckten Kuchenbuffet konnte sich jeder nach seinem Geschmack bedienen. Unter den Gästen waren viele frühere aktive Fußballer, die sich unter anderem an unvergessene schöne Zeiten beim FC erinnerten.Mit einer „Brotzeit“ gegen Abend fand die beliebte Veranstaltung einen harmonischen Ausklang.

Jan Tegtmeyer Deutscher Meister!

Bei den offenen deutschen Meisterschaften des LSW-Verbandes im Kugelstoßen-Dreikampf (7,25 kg) und Gewichtwerfen in Mutterstadt ging Jan Tegtmeyer in der Altersklasse M45 an den Start.
 
In einem spannenden Wettkampf konnte er sich im Kugelstoßen-Dreikampf gegen die Konkurrenz durchsetzen und wurde deutscher Meister 2015. Die erreichte Gesamtweite von 34,15 m war hierbei um 24 cm besser, als der bisherige deutsche Rekord des Verbandes. In der Gesamtwertung aller Altersklassen reichte diese Leistung zum dritten Platz.
 
Im einarmigen Gewichtwerfen mit dem 7,5 Kilo schweren Gewicht erzielte Jan mit 22,06 Metern den zweiten Platz und musste sich nur knapp einem Konkurrenten aus Melsungen geschlagen geben.
 
Wir gratulieren!!

Kreis-Familien-Spiel- und Sportfest

 

Am Samstag war der FC mit seinem Sportgelände Gastgeber für das jährliche Kreis-Familien-Spiel- und Sportfest, bei dem es galt, eigens dafür aufgebaute 15 Stationen zu durchlaufen. So gab es an diesem Tag u.a. Kletterstationen und ein Soccer-Feld des LSBH sowie eine Rollenrutsche der Sportjugend. Aber auch Slackline und Mülltonnenfahren, sowie Strohballenrutsche waren frequentiert. Bei herrlichem Wetter fanden annährend 100 Kinder mit ihren Eltern den Weg zu uns. Aus den Worten von Bürgermeister Hartmann, der um 11 Uhr zusammen mit Vertretern des Sportbundes begrüßte, lässt sich schließen, dass dies hoffentlich keine einmalige Sache war.

So sah es am Fastnachtssonntag im Bürgerhaus bei Partystimmung mit Live-Musik von Pettzi und Pittche aus.

 

Wir danken allen Närrinnen und Narren für ihren Besuch und freuen uns schon aufs nächste Jahr!

Stadtmeisterschaften Aktive und Alten Herren 2013

 

Im Rahmen der Siegerehrung,  die der 1. Vorsitzende des FC, Werner Ramge, gemeinsam mit Stadtrat Flatten vornahm, bedankte er sich bei allen Teilnehmern, Gästen und vor allem bei den Helfern, die dafür sorgten, dass man sich „Auf dem Sand“ über 2 Wochen lang wohlfühlen konnte.


Die Glückwünsche gingen an die Stadtmeister  und Ramge freut sich auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr beim SV Reinheim.

 

 

Ergebnisse:

 

FSV Spachbrücken -  FC Ueberau  9:1


SG Ueberau -  SV 45 Reinheim  0:3

AH: 4:1

 

KSG Georgenhausen -  FC Ueberau 4:2

 

SV Reinheim - FC Ueberau  8:0

 

SG Ueberau -  FSV Spachbrücken  4:2

AH: 5:0

 

SV Reinheim -  KSG Georgenhausen 1:1

AH: 1:2

 

SG Ueberau - FC Ueberau  2:1

 

FSV Spachbrücken - KSG Georgenhausen  2:5

AH: 1:2

 

SV Reinheim -  FSV Spachbrücken 4:3

AH: wegen Hitze ausgefallen

 

SG Ueberau -  KSG Georgenhausen 1:2

AH: 2:2

 

Endstand Aktive

 

1. SV Reinheim

2. KSG Georgenhausen

3. SG Ueberau

4. FSV Spachbrücken

5. FC Ueberau

 

Endstand Alte Herren


1. SG Ueberau

2. KSG Georgenhausen

3. FSV Spachbrücken

4. SV Reinheim

Stadtmeister 2013 - SV 45 Reinheim

In der bisher besten Begegnung der Stadtmeisterschaft trennten sich die KSG Georgenhausen und der SV Reinheim leistungsgerecht 1:1.

Szenen aus der Begegnung KSG Georgenhausen gegen FSV Spachbrücken

Unsere Festschrift zum Jubiläum
Pressebericht zum 50-jährigen Jubiläum
Pressebericht zum 50.pdf
PDF-Dokument [29.0 KB]
Unsere Festschrift als PDF Datei
FC Festschrift.pdf
PDF-Dokument [6.2 MB]

Kreiswandertag

 

Am Sommer 2012 waren die Wanderer des Kreiswandertags bei subtropischen Temperaturen zur Mittagsrast Gäste des FC. Zahlreiche Helfer waren im Einsatz und sorgten für einen reibungslosen Ablauf, der auch bei den Wanderern Anerkennung fand. Der Vorstand dankt allen, die mitgeholfen haben!


Der erweiterte Biergarten sah klasse aus
An der Grillstation

Bilder von der Platzrenovierung