Wir sind dabei unsere Homepage zu überar
Wir sind dabei unsere Homepage zu überar

                                                           FUSSBALL-CLUB 1963 UEBERAU 

Herzlich willkommen auf der Homepage des FC 1963 Ueberau!

 

Wir informieren hier über aktuelle Aktivitäten aus unserem Verein und berichten von den Begegnungen unserer Mannschaften.

 

Zudem gibts allerlei weitere Infos, die es zu durchstöbern gilt, wobei wir uns auf konstruktive Hinweise und Anregungen freuen.

 

Für jeden, der sich in seiner Freizeit mit dem runden Leder bewegen möchte, sind wir die richtige Anlaufstelle, da bei uns der Fußball im Mittelpunkt steht. Wir freuen uns über weitere ambitionierte Spieler aller Altersklassen, die Spaß daran haben, mit anderen Fußballfreunden auf dem Rasen zu sein.

 

Wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat, kann gerne Kontakt mit uns aufnehmen und/oder beim Training vorbei kommen.

 

Und wer mit dem Fußball nichts anfangen kann, für den haben wir auch Beach-Volleybälle in unserer Abteilung Volleyball. Außerdem kann man bei uns walken, Leichtathletik betreiben und es gibt eine Damengymnastikgruppe.

 

Schauen Sie doch einfach auch mal bei unseren Abteilungen rein.

 

Wir wünschen viel Spaß und freuen uns auf Sie!


FC 1963 Ueberau e.V.



Blick vom Sportplatz zu unserem Vereinsheim mit Grillhütte

        aktuell +++ Ergebnisse +++ Termine +++  

Vorschau 

Aktive

Das morgige Spiel bei der SG Reinheim/Spachbrücken 1b wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesetzt.

Aktive: TSV Harreshausen 1b - FC, So. 12 Uhr 

Aktive

 

Mit 2:4 unterlag der FC am Sonntag in einer guten Partie gegen Vik. Urberach 3. Gegen die spielstarken Gäste lag man bereits nach einer Minute im Rückstand, nachdem ein Schuss unhaltbar abgefälscht worden war. Der FC fing sich aber schnell und schaffte durch ein schönes Freistoßtor von Musti Yildiz den Ausgleich. Die Begegnung hatte nun auf beiden Seiten immer wieder Tormöglichkeiten zu bieten. Urberach zeigte sich dabei aber treffsicherer und erhöhte durch einen Doppelschlag auf 3:1. Wieder konterte der FC und schaffte abermals durch Musti das 2:3.

 

Nach der Pause blieb das Spiel weiter spannend und hatte reichlich Torraumszenen. Musti erzielte in der 71. das vermeintliche 3:3, das aber wegen angeblicher Abseitsposition nicht gegeben wurde. Schließlich entschieden die Gäste in der 80. Minute mit ihrem vierten Treffer die Begegnung, nachdem sie vorher mehrfach am sehr gut agierenden FC-Keeper Yunus gescheitert waren. 

Aktive 

 

Heimsieg 

 

Mit 3:1 besiegte der FC am Sonntag verdientermaßen den GSV Gundernhausen 1b. Vor allem im ersten Spielabschnitt war überlegen und hatte einige gute Möglichkeiten. Es dauerte allerdings bis zur 41. Mimute ehe Bahtiyar Cicek das längst fällige 1:0 gelang.

 

Nach der Pause gelang den Gästen praktisch aus dem Nichts über die rechte Abwehrseite des FC in der 50. Minute der Ausgleich. 2 Minuten später konnte die Heimmannschaft wieder jubeln. Dominik Kirchgässner erzielte per 22-Meter Freistoß von halbrechts direkt ins lange Eck die erneute Führung. In der 61. Minute gelang durch das 3:1 von Ammed Yildirim die Vorentscheidung.

 

Im weiteren Verlauf war der GSV dann öfter im Vorwärtsgang und scheiterte mit einem Freistoß kurz vor dem Ende an der Latte.

 

Am Sonntag ist der FC spielfrei und erwartet eine Woche später dann Vik. Urberach 3 um 14.30 Uhr in Ueberau.

Junioren

 

Auch beim letzen F-Junioren-Spielfest dieses Jahres in Niedernhausen zeigte unser Team wieder eine gute Leistung. Dreimal gab es drei Punkte und jeweils ein Unentschieden und eine Niederlage. 9 Treffer erzielte Eliya Basar und ein Tor steuerte Tahar bei. Glückwunsch!

Aktive

 

Knappe Auswärtsniederlgae

 

Mit 2:1 musste sich der FC am Sonntag bei der Spvgg. Gr.-Umstadt 1b geschlagen geben. Man trat kämpferisch stark auf und ging mit einem 0:1 Rückstand in die Pause. 

Nach dem Seitenwechsel gelang Musti Yildiz per Freistoß der verdiente Ausgleich.

 

Bei einem Eckball war man später nicht aufmerksam genug und fing sich leider noch den zweiten Treffer der Gastgeber zum Endstand.

Volleyball 

Sechster Platz beim 26. Hallenturnier für Volleyball Mixed Mannschaften in Messel

 

Nach 3 Jahren wieder ein Turnier zu spielen war wie Sonnenschein nach Dauerregen. Im vollbesetzten Auto konnte die Stimmung der "Los Invalidos" bei der Hinfahrt nach Messel am Sonntag deshalb kaum besser sein.

 

12 Mannschaften hatten sich angemeldet, um den Sieg zu erringen. Gespielt wurde in 3 Gruppen a 4 Mannschaften, jeder gegen jeden, je 2 Sätze auf Zeit. Die Leistung in der Vorrunde am Vormittag bestimmte die Einteilung in die Platzierungsgruppen am Nachmittag.

 

Das Niveau der Mannschaften in der Vorrunde war recht ausgeglichen. Aufgrund von Startschwierigkeiten gingen die ersten beiden Sätze gegen den späteren Vize Turniersieger knapp mit jeweils einem Punkt Unterschied verloren. Die folgenden beiden Spiele endeten für die Volleyballer des FC unentschieden. So qualifizierten sich die "Los Invalidos" in der Hauptrunde für die Platzierungsspiele 5 bis 8. Auch hier herrschte ein recht ausgeglichenes Niveau. Nach 2 Spielen, die unentschieden endeten, sollte das letzte Spiel des Turniertages den krönenden Abschluss bilden. Ein Sieg war notwendig, um im Ranking deutlich nach oben zu rutschen.

 

Nach fast 8 Turnier-Stunden machte sich dann die langjährige Spielerfahrung der "Los Invalidos" bemerkbar. Der erste Satz des Spiels konnte deutlich gewonnen werden. Doch die Gegner, für die es in diesem letzten Spiel ebenfalls um viel ging, drehten im zweiten Satz noch einmal richtig auf. Die Stärke der Gegner lag in IhrerJugend, Schnelligkeit und in herausragenden Einzelspielern. Dem konnten der FC jedoch Teamgeist, technische Raffinesse und stahlharte Nerven entgegensetzten. Beim Spielstand 14 zu 14 und einer verbleibenden Spielzeit von 30 Sekunden verwandelte Neuzugang Sascha mit ruhiger Übersicht den letzten Spielzug in einen sicheren Punkt. Mit 15 zu 14 wurde somit auch der letzte Satz gewonnen, was letztendlich zu einem zufriedenstellenden 6. Platz führte.

Aktive

 

Gegen den Tabellenführer SG Mosbach/Radheim 3 zeigte der FC vor allem in den ersten 45 Minuten eine gute Leistung. Im zweiten Spielabschnitt ließen die Kräfte dann doch nach und die Gäste erhöhten letztlich auf 6:1. Für den FC war Harun Tatli erfolgreich. 

Aktive
 

Recht knapp schlitterte der FC an einem Punktgewinn vorbei. Zwar hieß es letztlich 4:2 für die SG Raibach/Umstadt, doch fielen die Treffer für die Gastgeber aus Kontern, während der FC eine Vielzahl an Möglichkeiten teilweise leichtfertig vergab. Leider trafen nur Eric Schaffner und Dominik Kirchgässner.

Aktive

 

Gegen den FSV Münster gab es am Sonntag eine deutliche 2:9 Niederlage. Der FC musste auf eine Vielzahl Spieler verzichten, sodass man letztlich chancenlos war. Die beiden Treffer erzielte Musti Yildiz, eins davon per Foulelfmeter, bereits in der ersten Halbzeit. Unser Dank geht an Laura, die die Begegnung leitete, da kein Unparteiischer gekommen war.

Aktive

 

Mal wieder knapp verloren. Mit 1:2 unterlag der FC am Sonntag beim FSV Schlierbach 1b recht unglücklich. Den 0:1 Rückstand hatte Jonni Nguyen ausgeglichen, ehe man sich durch ein Eigentor um den verdienten Lohn brachte. Der FC muss sich vorwerfen lassen, die eigenen Torchancen zu oft ausgelassen zu haben.

Aktive mit Heimsieg!

 

Mit 2:1 bezwang der FC am Sonntag den TSV Wiebelsbach und feierte damit den ersten Heimdreier seit einer kleinen Ewigkeit. Weiteres Highlight war der Besuch der Profis Fabian Schnellhardt und Philipp Sonn vom SV Darmstadt 98. Vielen Dank an die beiden sympathischen Fußballer und die Lilien! 
 

Der FC begann wie die Feuewehr und führte nach 20 Minuten und zwei Treffern von Jan Schuchmann mit 2:0, der sich wenig später im Zweikampf schwer verletzte. Von hier aus gute Besserung. 

 

Beim FC riss der Spielfaden anschließend etwas, ohne dass die Gäste daraus Profit schlagen konnten. 

Nach der Pause hatte der FC wieder ein gute Phase vergab aber zwei hochkarätige Möglichkeiten aus kurzer Distanz. In der 73. Minute fiel dann fast aus dem Nichts im Anschluss an einen Eckball der Anschlusstreffer. Fünf Minuten danach gab es nach Foul an Bachi Cicek Strafstoss. Jonni Nguyen führte aus und der Keeper lenkte den Ball an den Pfosten und auch der Nachschuss fand den Weg nicht ins Netz. So blieb die Partie unter guter Leitung von Heinz Zulauf bis zum Ende spannend, ehe der verdiente Sieg feststand.

Aktive 

 

Remis im Heimspiel 

 

3:3 endete die heutige umkämpfte Partie gegen den KSV Urberach 1b. Der FC begann gut und ging schnell durch Jan Schuchmann in Führung. Mitte der ersten Hälfte erhöhte Musti Yildiz auf 2:0, ehe die Gäste kurz vor der Pause per Strafstoß zum Anschlusstreffer kamen.

 

Im zweiten Spielabschnitt wogte die Begegnung hin und her und der KSV nutzte in der 72. und 75. Minute zwei weitere Standards per Freistoß zur 3:2 Führung. Jeweils war der gut agierende Dennis Hilbert im Tor chancenlos. Minuten später gelang Jonni Nguyen der verdiente Ausgleich.

Das abendliche Spiel bei Vik. Dieburg 1b wurde beim Stand von 1:1 in der 30. Minute wegen Verletzung des Schiedsrichters abgebrochen. Jan Schuchmann hatte den FC früh in Führung gebracht, die Gastgeber in der 25. Minute ausgeglichen. Die Begegnung wird neu angesetzt.

 

Im Nachholspiel bei Vik. Dieburg 1b fing der FC sich eine hohe Niederlage ein. Bis zur Pause lief es ganz gut und man lag nach einem Tor von Jonni Nguyen mit 1:2 hinten. Im zweiten Spielabschnitt ging dann gar nichts mehr und die Gastgeber erzielten noch sechs Treffer.

Junioren

Junioren

Beim Spielfest in Groß-Zimmern erzielten unsere F-Junioren folgende Resultate:

FC -  FC Niedernhausen. 1:0

FC - FSV Gr.-Zimmern 1  0:2

FC - KSV Urberach  3:2

FC - FSV Gr.- Zimmern 2  0:3

FC - FSV Gr.-Zimmern 3.  4:0

Die Tore erzielten Eliya Basar 5 und Taha 3. 

F-Junioren 

 

Beim Spielfest in Reinheim gab es diesmal mit dem 3:0 gegen die Gastgeber einen Sieg und zwei Niederlagen (gegen die beiden Vertretungen von Ger. Ober-Roden). Danke an die sehr zahlreichen Eltern, die unser Team unterstütz t haben und Eliya Basar als einzigen Torschützen bejubelten.

 

F-Junioren-Spielfest

 

Beim Heimspielfest am 10.9. gab es 2 Siege und eine knappe Niederlage für die F-Junioren. 6:1 hieß es gegen den SV Reinheim und 4:3 besiegte man den FC Niedernhausen. Mit 2:3 unterlag man Ger. Ober-Roden. Die Treffer erzielten Basar 9, Taha 2 und Hamza. Glückwunsch ?

FC hilft bei der Integration  von Geflüchteten 

Um Sprachbarrieren zu überwinden braucht es manchmal nur einen Fußball. Der FC hilft bei der Integration minderjähriger Geflüchteter aus der Ukraine. Diese Woche fanden sich unter der Leitung von Milan Nezami einige Jungen und Mädchen sowie einige Eltern für ein erstes Schnuppertraining im Sportzentrum ein und kickten eine lockere Runde. Für Fußball muss man eben nicht dieselbe Sprache sprechen. Klasse! 

Junioren

 

Wir suchen noch Mädchen und Jungs, die unsere Teams verstärken.

 

Einfach mal vorbei kommen und mitmachen- und die Eltern nicht vergessen....

 

Infos bei Bachi Cicek unter der Nummer 0176/13131323.

Damen-Gymnastik  

Unter Einhaltung der entsprechenden Regeln geht es auch bei der Gymnastikabteilung weiter. Die Übungsstunden mit Sarah Forina sind immer freitags ab 18 Uhr in der Halle am Sportzentrum. 

Volleyball   

Die Volleyballer suchen noch Spieler/innen für ihre Freizeitgruppe (möglichst keine Anfänger). Training ist donnerstags von 19.30 bis 22.00 Uhr in der Halle am Sportzentrum bzw. dienstags auf den Beachvolleyballfeldern in Reinheim. Infos unter 06162/4928.

Walking

Die Walker treffen sich ab sofort immer samstags um 14 Uhr an unserem Sportheim. Viel Spaß!

Die Bilder zeigen unsere Walker anlässlich einer Weinprobe bei Edling in Roßdorf und während einer der letzten Übungsstunden. Wer Lust hat mal dabei zu sein, sollte mit Werner Ramge Kontakt aufnehmen - 06162/9167792. Wir freuen uns!

Sportgelände

 

Wir erinnern nochmals daran, dass unser Sportplatz/unser Sportgelände für private Aktionen gesperrt ist.  Auch wenn dabei kein Sport getrieben wird, ist der Aufenthalt verboten.

 

Wir haben die Vorfälle der Vergangenheit bei der Polizei gemeldet, die nun öfter mal vorbei schauen wird. Schön wäre es, wenn uns Spaziergänger und Vorbeikommende zügig informieren, wenn sich auf unserem Gelände etwas tut, damit wir schnell reagieren können. Kontaktaufnahme per Facebook oder Mail an info@fc-ueberau.de. Vielen Dank für eure Mithilfe!

Danke an unsere Helfer

Unser Gelände muss ganzjährig in Ordnung gehalten werden. Dafür sagen wir an dieser Stelle mal kräftig DANKE an unsere fleißigen Helfer! 

Unsere Stehhalle wurde neu angelegt. 

Unser Gelände mal aus einer anderen Perspektive

und mal von oben

übrigens - unser Sportheim mit Biergarten kann man auch für private Veranstaltungen mieten! Näheres findet sich unter dem Link "Vereinsheim".

unser Rasenplatz
frisch gemäht frisch gemäht
Sonnenuntergang

*** Vielen Dank für den Besuch - bis bald! ***